Unsere Folien werden bevorzugt im Temperaturbereich von 130 °C bis 250 °C dauerhaft eingesetzt. Sie zeichnen sich daneben auch durch hervorragende elektrische und mechanische und chemische Beständigkeiten aus und werden für spezielle Anwendungen im Bereich Elektroisolierung, Elektronik, Medizintechnik, Flugzeug und Kfz-Bau sowie zur Composite-Herstellung verwendet. Alle Folien können auch in Kleinmengen und in verschiedenen Modifikationen anwendungsspezifisch (eingefärbt, gefüllt, glatt/matt etc.) hergestellt werden.

Besonders hervorzuheben ist die Füllstoffmodifikation von PEEK-Folien: LITE TKT ist eine mit 10 - 30 % Talkum gefüllte PEEK-Folie, wodurch der thermische Ausdehnungskoeffizient reduziert und die thermische Leitfähigkeit erhöht wird.

Durch die Zugabe anderer Füllstoffe (Glas-/Kohlefasern, Grafit, Siliciumcarbid, PTFE etc.) in einem Ausmaß von bis zu 40 % können gezielt tribologische, mechanische und thermische Eigenschaften beeinflusst werden.

Nicht im Standardprogramm enthaltene Folien aus HT-Polymeren wie z.B. Polyarylsulfon, Polyphenylsulfon (Radel etc.) bzw. aus technischen Polymeren wie z.B. PMMA, PC, etc. sowie vom Standard abweichende Zwischendicken können auf Kundenwunsch ebenfalls gefertigt werden. Im Rahmen einer maßgeschneiderten Produktentwicklung erproben wir auch neue Rohstoffe, optimieren Verfahrensparameter und leisten anwendungstechnische Beratung.

Nähere Informationen gerne im persönlichen Kontakt.

LITE GMBH

SPEZIALIST FÜR DIE HERSTELLUNG VON KUNSTSTOFFFOLIEN AUS HOCHTEMPERATUR-THERMOPLASTEN

Impressum   AGB    Kontakt    |    © 2017 LITE GmbH - Austria